Warning: file_get_contents(http://freegeoip.net/json/34.238.189.171): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /var/www/vhosts/dr-dahr-consulting.de/httpdocs/pms_instandhaltungssoftware_de/session_log.php on line 11
Technologie - Instandhaltungssoftware und Facility-Management Software - browserbasiert inklusive Service-Desk

Technologie - Instandhaltungssoftware und Facility-Management Software - browserbasiert inklusive Service-Desk

Direkt zum Seiteninhalt

Process Management Solutions (PMS)

Die Process Management Solutions (PMS) ist eine modulare Softwareplattform auf Basis der Oracle Datenbank- und Softwaretechnologie. PMS ist eine 100-prozentig browserbasierte Lösung. Ein standardisierter Web-Browser reicht aus, um sich an der Benutzeroberfläche anmelden zu können.


Installation in Ihrem Unternehmen oder im On-Demand Modell

PMS kann sowohl auf einem Server in Ihrem Unternehmen installiert, als auch im On-Demand-Modell betrieben werden. Sie haben die Wahl.


Plattformunabhängigkeit

PMS kann auf vielen Betriebssystemplattformen betrieben werden. Hierzu zählen MS-Windows 2008 R2, 64-Bit, Oracle Linux, Oracle Sun Solaris, IBM AIX und diverse Enterprise Linux Distributionen. Als Datenbank wird aktuell Oracle 11g R2 eingesetzt. Je nach Anwenderanzahl werden Oracle Web-Tier bzw. der Oracle Fusion Middleware Application-Server  eingesetzt. Die Oracle-Lizenzen können als ASFU-Lizenzen oder als FULL-USE-Lizenzen erworben werden. ASFU-Lizenzen dürfen ausschließlich zum Betreiben der PMS-Software eingesetzt werden und sind besonders kostengünstig. Je nach Installationsgröße werden unterschiedliche Editionen der Oracle-Datenbank eingesetzt: Oracle Database Standard Edition One für Server mit bis zu 2 CPU-Sockets, Oracle Database Standard Edition für Server mit bis zu 4 CPU Sockets und Oracle Database Enterprise Edition für große Anwendungen oder Anwendungen, die besondere Anforderungen an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit erfordern. In vielen Fällen ist der Einsatz der kostengünstigen Oracle Database Standard Edition One für Anwendungen mit bis zu 50 Anwendern möglich.


Flexible Steuerung aller Vorgänge

PMS besitzt eine integrierte Workflow-Engine und ein leistungsfähiges Berechtigungssystem. Ohne Programmieraufwand können Sie Ihre Arbeitsprozesse per Customizing abbilden. Das Konzept ermöglicht den Aufbau zentraler und dezentraler Service-Teams mit mehreren Fist-, Second- und Third-Level. Die Benutzeroberfläche kann in mehreren Sprachen - abhängig vom jeweiligen Anwender - dargestellt werden. Zur Automatisierung vieler Vorgänge steht der PMS Job-Manager zur Verfügung. Der Import Ihrer Daten kann über zahlreiche APIs und dem PMS Data Loader erfolgen. Das PMS Universal Gateway ist eine offene Schnittstelle zum Abgleich von Kundendaten mit Ihrem ERP-System.


Von der Abteilungslösung bis zum Hochverfügbarkeitssystem

Die modular aufgebaute PMS-Plattform basiert auf neuester Oracle Datenbank- und Softwaretechnologie. Technisches und betriebswirtschaftliches Wissen verschmelzen mit Hilfe neuester Informatik zu einer ganzheitlichen Lösung, mit der Sie Ihre Unternehmensprozesse effizient und transparent planen, steuern, dokumentieren und auswerten können.

Sie haben die Wahl. Installieren Sie PMS auf Ihrem eigenen Server oder nutzen Sie unsere On-Demand Services.


Single-Server-Installation

PMS kann auf einem einzigen Server  unter MS-Windows 2008 R2, 64-Bit, Linux, IBM AIX, Oracle Sun Solaris und vielen weiteren Betriebssystemen installiert werden. Die Single-Server-Installation ist ideal für kleinere Anwendungsbereiche und zeichnet sich durch ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus. 7x24-Stundenbetrieb, inklusive Online-Datensicherung, eine verschlüsselte Datenübertragung zwischen Ihrem Browser und dem PMS-Server, sowie unsere Advanced Session Security stehen Ihnen zur Verfügung. Innerhalb weniger Tage ist Ihr PMS-System produktiv nutzbar.


Hochverfügbarkeit

Sie benötigen eine wirklich ausfallsichere Lösung? Dann planen Sie gemeinsam mit uns den Aufbau eines Oracle-basierten Hochverfügbarkeitssystems, welches die Basis für den PMS-Betrieb darstellt. PMS wird dann auf mehreren Servern installiert. Fällt ein System aus, übernehmen die weiteren PMS-Server den produktiven Betrieb. Zum Einsatz kommen dabei die Oracle Datenbank Enterprise Edition und der Oracle Bea Weblogic Web-Server (Web-Tier).


Oracle Advanced Security und Data Vault - noch mehr Sicherheit für Ihre Daten

Sie haben besondere Ansprüche an die Sicherheit Ihrer Daten? In diesem Falle wird die PMS-Plattform unter Einsatz der Oracle Database Enterprise Edition und den Optionen Advanced Security und Data Vault installiert. Damit werden Ihre Daten verschlüsselt in der Oracle-Datenbank gespeichert und sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Das gilt auch für privilegierte Nutzer. Mit Oracle Secure Backup können Sie zusätzlich die Sicherheit Ihrer Datensicherungen steigern.


Zurück zum Seiteninhalt