Warning: file_get_contents(http://freegeoip.net/json/34.238.189.171): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /var/www/vhosts/dr-dahr-consulting.de/httpdocs/pms_instandhaltungssoftware_de/session_log.php on line 11
Wartungspläne - Instandhaltungssoftware und Facility-Management Software - browserbasiert inklusive Service-Desk

Wartungspläne - Instandhaltungssoftware und Facility-Management Software - browserbasiert inklusive Service-Desk

Direkt zum Seiteninhalt
PMS Service FM

Mit PMS Service können Sie beliebig viele Wartungs-, Prüf-, UVV- und weitere Termine zu einem Inventar festlegen. Unterstützt werden sowohl periodische als auch nutzungsabhängige Termine. Die Nutzungskennzahlen (z.B. Betriebsstunden, Anzahl Hübe, gefahrene KM, etc.) können dabei entweder manuell in PMS Service erfasst oder per Schnittstelle übertragen werden.

Wird ein Meldetermin erreicht, erstellt PMS Service auf Basis einer Vorgangsvorlage einen Serviceauftrag (Ticket). Der Auftrag kann bereits alle notwendigen Maßnahmen inklusive Anleitungen, benötigten Arbeitsmitteln, Erstatzteilen und Verbrauchsmaterialen, sowie Checklisten zur Dokumentation umfassen.

Der Plantermin gibt an, wann die Maßnahme durchgeführt werden soll. Das Problem der Planterminberechnung ist, dass bei periodischen Wartungszyklen ein Plantermin auf einen arbeitsfreien Tag fallen kann.  PMS Service bietet Ihnen verschiedene Strategien an, mit denen einerseits verhindert wird, dass Plantermine auf einen arbeitsfreien Tag festgelegt werden und die andererseits verhindern, dass durch das Verschieben von Planterminen zu viele Wartungsarbeiten auf einen bestimmten Tag disponiert werden. In den meisten Fällen wird der Meldetermin weit vor dem Plantermin festgelegt, um genügend Zeit für die Planung der Maßnahmen zu ermöglichen. Die Ticketstruktur ist ideal, für die Koordination der Wartungsmaßnahen zwischen Ihren Kunden und Sub-Unternehmern.

Sie können dann die automatisch erstellten Plantermine manuell anpassen. Der tatsächliche Ausführungstermin wird ebenfalls festgehalten, sodass Sie immer nachweisen können, zu welchem Termin eine Wartungsmaßnahme tatsächich erfogte.

Zurück zum Seiteninhalt